Carcassonne (neue Edition)

Neues von HiG, CundCo, CoT, Spielbox, etc. - News from HiG, CundCo, CoT, Spielbox, etc.
Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2908
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von PresetM » Do 18. Sep 2014, 20:35

Die ganzen Argumente, die für das neue Layout sprechen, sind doch eher an den Haaren herbeigezogen. Wenn HiG vorhat, mit einem verbesserten Regelwerk das Spiel einem größeren Kreis zugängig zu machen, wäre es sinnvoll gewesen, die Bigbox-Regel dazu zu nutzen.
Und ich finde die neue quietschbunte Graphik einfach nur hässlich. Das geht schon bei dem kindischen Bild auf der Box los. Wirklich geschmacklos. Das ganze sieht aus wie aus einem Märchenbuch entsprungen. Aber sicher ist das dem allgemeinen Trend geschuldet, der durch Werbung und Medien dominiert wird: grell, unästhetisch, laut und bunt.
Naja, wenigstens muss ich jetzt nicht mehr über die neue Ausgabe nachdenken. Problem gelöst.

Edit: Und falls ab jetzt alle neuen Erweiterungen nur noch in diesem Stil erscheinen, habe ich auch kein Problem mehr damit. Es gibt inzwischen rund 250 Fan-Erweiterungen, da wollen noch soviele gebastelt werden... ;)
„Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.“ Friedrich Hebbel
„Wenn jeder anstatt eines neuen Fernsehgerätes Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ John Lennon

Benutzeravatar

Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Benny » Do 18. Sep 2014, 22:38

PresetM hat geschrieben: Edit: Und falls ab jetzt alle neuen Erweiterungen nur noch in diesem Stil erscheinen, ...
Das ist zu befürchten.
Zumindest wollen sie alle bestehenden Erweiterungen so nach und nach in der neuen Edition herausbringen.
In den Kommentaren auf der HiG-Facebook-Seite sind sehr interessante Antworten von HiG gegeben worden, die noch ein bisschen mehr Licht ins Dunkel bringen.

EDIT: Es hat übrigens jemand vor ein paar Minuten genau die Frage gestellt, ob weiterhin noch neue Erweiterungen im alten Design erscheinen werden. Mal sehen was HiG darauf antworten wird.

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2219
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Fritz_Spinne » Do 18. Sep 2014, 22:45

Es dürfte im Zweifelsfall auch nicht so schwer sein, mit einem entsprechenden Baukasten die Herausforderung zu meistern, gänzlich neue offizielle Erweiterungen nachzumachen (wie hier ja auch für die Winterversion geschehen). Neue Holzteile sollten wohl als Ersatzteile käuflich sein ...

Und in einigen Jahren könnnen wir unsere schönen Original-Grafik-Ausgaben teuer auf dem Zweitmarkt verhökern. Boxen nicht wegschmeißen! Gerade die Erstausgabe (ohne störendes "Spiel des Jahres" Logo und mit der alten Bauernregel) sollte dann eine gute Wertanlage sein - ich reserviere dafür schon mal eine Ecke meines zukünftigen Spiele-Tresors.

Im Ernst: Seien wir doch froh, dass es nicht bereits 15 Carcassonne Versionen gibt mit Star Wars, Herr der Ringe, Snoopy, den Schlümpfen, und, und, und, ... (Man denke da an Monopoly, Risiko, ...) Und besser als bei Catan scheint es ja wohl gelöst zu sein, denn zumindestens ist es bisher komplett kompatibel!

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2908
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von PresetM » Fr 19. Sep 2014, 01:16

Fritz_Spinne hat geschrieben:Es dürfte im Zweifelsfall auch nicht so schwer sein, mit einem entsprechenden Baukasten die Herausforderung zu meistern, gänzlich neue offizielle Erweiterungen nachzumachen (wie hier ja auch für die Winterversion geschehen). Neue Holzteile sollten wohl als Ersatzteile käuflich sein ...
Hihi, ich lese was von "Baukasten"... Na, notfalls bin ich dabei. Oder wie man andererorten dazu sagt: I'm in. ;)
Fritz_Spinne hat geschrieben:Und in einigen Jahren könnnen wir unsere schönen Original-Grafik-Ausgaben teuer auf dem Zweitmarkt verhökern. Boxen nicht wegschmeißen! Gerade die Erstausgabe (ohne störendes "Spiel des Jahres" Logo und mit der alten Bauernregel) sollte dann eine gute Wertanlage sein - ich reserviere dafür schon mal eine Ecke meines zukünftigen Spiele-Tresors.
Da kannst Du sicher sein, dass das so läuft. ;) Leider besitze ich keine Erstausgabe. Und wenn, würde ich die ohnehin behalten wollen.
„Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.“ Friedrich Hebbel
„Wenn jeder anstatt eines neuen Fernsehgerätes Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ John Lennon

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2908
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von PresetM » Fr 19. Sep 2014, 01:27

Eben auf Gesichtsbuch gefunden:
"Neu(e) Optik für Carcassonne? Blasphemie! Häresie!"
Besser kann man die Situation mit zwei Wörtern, die auch in einem mittelalterlichen Kontext ihren Platz haben, nicht beschreiben. Sauber! :ymapplause:
„Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.“ Friedrich Hebbel
„Wenn jeder anstatt eines neuen Fernsehgerätes Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ John Lennon

Benutzeravatar

Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 1618
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Benny » Fr 19. Sep 2014, 10:50

HiG hat auf die Frage (auf der weiter oben bereits verlinken Facebook-Seite), ob für die alten Carcassonne-Spiele trotzdem weitere Erweiterungen erscheinen werden geantwortet, dass das noch nicht 100% klar sei.

Ohne weiteren Kommentar von meiner Seite!

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2219
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Fritz_Spinne » Fr 19. Sep 2014, 12:30

Eine kleine Spielidee für diejenigen, die die neue Edition nicht so mögen:

Das neue Basisspiel wird als Erweiterung genommen. Man erhält 2 Gefolgsmänner mehr als sonst.
Jeder Stadtteil einer fertiggestellten Stadt, der blaue Türme hat (also aus der neuen Edition stammt), ist nur 1 Punkt wert, das Wappen ebenfalls nur 1 Punkt, weil dort nur die Armen wohnen, die wirtschaftlich kaum Leistung erbringen. In der Schlusswertung gibt es 0 Punkte dafür ...
Für Klöster dagegen, die auf der neuen Zeichnung viel prosperierender aussehen, gibt es 15 Punkte, wenn sie fertiggestellt werden - bei der Schlusswertung 1 Punkt pro Karte.
Bauernwertung: Für eine Stadt ganz ohne blaue Türme gibt es 4 Punkte für den Bauern (natürlich plus die Boni für Schweine usw.), für gemischte Städte 3 Punkte je Stadt (und Schweinebonus), für verarmte Städte (nur mit Karten mit blauen Türmen) gibt es nur 2 Punkte, bei diesen wirkt sich der Bonus für Schweine gar nicht aus.

Benutzeravatar

Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 3301
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Zotto » Fr 19. Sep 2014, 13:06

Nicht schlecht, die Idee. Was ist dann mit der Wiese (unterstellt: andere Wiesenmotive)?
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2219
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Fritz_Spinne » Fr 19. Sep 2014, 13:49

Bei der Wiese selbst und den Straßen wäre ich nicht so kleinlich.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2908
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von PresetM » Fr 19. Sep 2014, 14:07

Fritz_Spinne hat geschrieben:Eine kleine Spielidee für diejenigen, die die neue Edition nicht so mögen:
Da läuft schon wieder die Ideenmaschine an... :D

Das neue Basisspiel als Erweiterung! Vielleicht sollte man sogar schreiben: als Mini-Erweiterung.
Und dann finde ich es klasse, dass es für blaue Türme Mali gibt! :-BD
Und für Städte ohne blaue Türme Boni. :ymapplause:

Das wäre ja in der Tat ein Grund, nur zu diesem Zweck sich das neue Spiel zu besorgen. X_X
„Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.“ Friedrich Hebbel
„Wenn jeder anstatt eines neuen Fernsehgerätes Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ John Lennon

Benutzeravatar

der Meeple
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 245
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 21:20

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von der Meeple » Fr 19. Sep 2014, 14:20

Gute Idee! Aber die Graphik ist sowas von hässlich...

Benutzeravatar

Martin H
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 225
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 00:12

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Martin H » Fr 19. Sep 2014, 17:13

PresetM hat geschrieben:(...) Und ich finde die neue quietschbunte Graphik einfach nur hässlich. Das geht schon bei dem kindischen Bild auf der Box los. Wirklich geschmacklos. Das ganze sieht aus wie aus einem Märchenbuch entsprungen. Aber sicher ist das dem allgemeinen Trend geschuldet, der durch Werbung und Medien dominiert wird: grell, unästhetisch, laut und bunt.(...)
Danke, Du sprichst mir aus der Seele.
PresetM hat geschrieben:Eben auf Gesichtsbuch gefunden:
"Neu(e) Optik für Carcassonne? Blasphemie! Häresie!"
Besser kann man die Situation mit zwei Wörtern, die auch in einem mittelalterlichen Kontext ihren Platz haben, nicht beschreiben. Sauber! :ymapplause:
Stimmt!

Anstatt sich durch klassische Graphik abzuheben, geht Hans im Glück das Risiko ein, mit einem Allerweltsdesign für Carcassonne im Spieleregal der Kaufhäuser gar nicht mehr aufzufallen. Sehr schade.
Viele Grüße

Martin

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (Václav Havel)

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2219
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Fritz_Spinne » Sa 20. Sep 2014, 08:20

Und hier eine kleine Spielidee für diejenigen, die die neue Edition super designt finden:

Das neue Basisspiel wird als Erweiterung genommen. Man erhält 2 Gefolgsmänner mehr als sonst.
Jeder Stadtteil einer fertiggestellten Stadt, der blaue Türme hat (also aus der neuen Edition stammt), ist nur 3 Punkte wert, ein Wappen darauf ebenfalls 3 Punkte, weil dort Reichen wohnen, die wirtschaftlich leistungsfähig sind und sich schönere und bessere Verteidigungsanlagen leisten können. In der Schlusswertung gibt es 2 Punkte dafür ...
Für Klöster, die auf der neuen Zeichnung viel prosperierender aussehen, gibt es nur 5 Punkte, wenn sie fertiggestellt werden - die Mönche scheinen hier im Luxus zu schwelgen. Bei der Schlusswertung gibt es nur 1/2 Punkt je Karte (aufgerundet).
Bauernwertung: Für eine Stadt nur aus Karten mit blauen Türmen gibt es 4 Punkte für den Bauern (natürlich plus die Boni für Schweine usw.), für gemischte Städte 3 Punkte je Stadt (und Schweinebonus), für verarmte Städte (nur mit Karten ohne blaue Türme) gibt es nur 2 Punkte, bei diesen wirkt sich der Bonus für Schweine gar nicht aus.

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2219
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von Fritz_Spinne » Sa 20. Sep 2014, 08:27

Und hier die kleine Spielidee für alle, die es nehmen, wie es kommt, oder denen es schlicht egal ist:

Zwei verschiedene Basisspiele werden gemischt, jeder bekommt 2 Gefolgsmänner mehr als sonst.
Die neuen und die alten Städte dürfen nicht gemischt gelegt werden.
Alle Wertungen während und am Ende des Spiel bleiben gleich.

Ein wenig ist es wie die alte Families Erweiterung (verschiedenfarbige Wappen), dies dürfte aber etwas schwieriger sein, weil man sozusagen immer an zwei verschiedenen Sorten Stadt baut.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2908
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Carcassonne (neue Edition)

Beitrag von PresetM » Sa 20. Sep 2014, 08:50

Ach komm, Du willst uns nur die neue Edition schmackhaft machen. :D
„Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.“ Friedrich Hebbel
„Wenn jeder anstatt eines neuen Fernsehgerätes Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ John Lennon

Antworten

Zurück zu „News von HiG + CundCo + CoT + Spielbox“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fan und 1 Gast