BigBox 2017

Neues von HiG, CundCo, CoT, Spielbox, etc. - News from HiG, CundCo, CoT, Spielbox, etc.
Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2809
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: BigBox 2017

Beitrag von Fan » Sa 9. Sep 2017, 06:27

Tom hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 23:15
Bei Thalia preisen sie die Big Box 2017, für 47,95 € an, aber mit alten Big Box Bild!!!!!!!!!! :-o
Also immer lesen was da steht ;-) !

https://www.thalia.de/shop/home/suchart ... 98982.html
Nur ein Teil der Bilder ist veraltet. Das lässt einen dann noch mehr zweifeln.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1169
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: BigBox 2017

Beitrag von Konrad2605 » Sa 9. Sep 2017, 16:52

Fan hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 06:27
Tom hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 23:15
Bei Thalia preisen sie die Big Box 2017, für 47,95 € an, aber mit alten Big Box Bild!!!!!!!!!! :-o
Also immer lesen was da steht ;-) !

https://www.thalia.de/shop/home/suchart ... 98982.html
Nur ein Teil der Bilder ist veraltet. Das lässt einen dann noch mehr zweifeln.
Aber die Beschreibung stimmt schon mal. :ymapplause:
Ob die wohl kein neues Bild haben und dachten, es fällt schon nicht auf? :-?

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2809
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: BigBox 2017

Beitrag von Fan » Sa 9. Sep 2017, 18:39

Naja die Bilder mit der niedrigen Auflösung sind von der neuen Edition.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3203
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: BigBox 2017

Beitrag von PresetM » So 10. Sep 2017, 10:45

Fan hat geschrieben:
Sa 9. Sep 2017, 18:39
Naja die Bilder mit der niedrigen Auflösung sind von der neuen Edition.
Das nenne ich doch Beständigkeit. Auch Sekundärquellen zur 2. Edition bekommen ihr Fett weg. Sehr gut, Fan! :))
„Der Mensch ist bereit, für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt, dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.“ Gilbert Keith Chesterton
„Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.“ Mark Twain

Benutzeravatar

Bigboss
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 477
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 11:52

Re: BigBox 2017

Beitrag von Bigboss » Mo 11. Sep 2017, 15:35

Hier mal ein ganz vernünftiger Preis inkl. Versandkosten:
http://www.knubbelino.de/Hans-im-Glueck ... g-Box-2017
:prost

Benutzeravatar

cystix
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Okt 2017, 07:47

Re: BigBox 2017

Beitrag von cystix » Di 31. Okt 2017, 07:55

Hallo zusammen,

Vergangenes Wochenende haben meine Freundin und ich das erste Mal Carcassonne gespielt, nachdem ich das Spiel 2001 als Spiel des Jahres mal gekauft hatte. Wir spielen gerne und oft Brettspiele aber irgendwie ist das immer hinten im Schrank gewesen. Da ich weiss wie schwer es bei Siedler war die alten Holzedition Erweiterungen usw. zu bekommen, wollte ich mal fragen ob sich die Big Box 2017 für uns lohnen würde?
Wenn ich richtig gelesen habe gibt es ja auch eine neue Version und wenn ich die Erweiterungen einzeln kaufen würden passen sie nicht mehr zu dem alten Grundspiel?

Gruß cystix

Benutzeravatar

maik63de
Administrator
Administrator
Beiträge: 3711
Registriert: So 21. Okt 2012, 23:20

Re: BigBox 2017

Beitrag von maik63de » Di 31. Okt 2017, 11:05

cystix hat geschrieben:
Di 31. Okt 2017, 07:55
Hallo zusammen,

Vergangenes Wochenende haben meine Freundin und ich das erste Mal Carcassonne gespielt, nachdem ich das Spiel 2001 als Spiel des Jahres mal gekauft hatte. Wir spielen gerne und oft Brettspiele aber irgendwie ist das immer hinten im Schrank gewesen. Da ich weiss wie schwer es bei Siedler war die alten Holzedition Erweiterungen usw. zu bekommen, wollte ich mal fragen ob sich die Big Box 2017 für uns lohnen würde?
Wenn ich richtig gelesen habe gibt es ja auch eine neue Version und wenn ich die Erweiterungen einzeln kaufen würden passen sie nicht mehr zu dem alten Grundspiel?

Gruß cystix
Die BigBox 2017 ist im neuen Design, sie passt grafisch leider nicht mehr zur originalen Version. Man kann es zwar miteinander mischen, ist aber Geschmackssache... :-o
Also entweder noch versuchen, alte Erweiterungen zu kaufen, oder besser eine "alte" Bigbox...
Gruß Maik
Carcassonne-Forum
Etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt, als zu spielen.
Henrik Ibsen (1828 - 1906), norwegischer Dramatiker

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 142
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: BigBox 2017

Beitrag von Fährmann » Di 31. Okt 2017, 11:47

Oder - wenn tatsächlich nur das Grundspiel bisher existiert - die BigBox 2017 kaufen. Hier ist auch das Grunspiel im neuen Design mit enthalten. Diese Box kann dann als Basis für eine schöne Carcassonne-Sammlung im neuen Design genutzt werden. Man müßte dann zwar auf die alten, teilweise kaum noch beschaffbaren (Mini-)Erweiterungen verzichten*, erspart sich aber eine Menge Zeit und Geld zum Suchen derselben. Noch ist die neue Version an Erweiterungen fast überschaubar und das Meiste noch gut zu bekommen (wobei es mit der Limitieten Leipzig-Erweiterung und den Messe-Kärtchen auch schon mau aussieht). Außerdem gehe ich davon aus, dass die ganzen alten Mini-Erweiterungen auch nach und nach in der neuen Version kommen werden. Das Geschäft läßt sich keiner entgehen - zumal es die Akzeptanz und die Verkaufszahlen der neuen Version fördern würde.

*) Oder spielt die dann nur mit dem vorhandenen alten Grundspiel, falls man doch mal Glück haben sollte.
Zuletzt geändert von Fährmann am Di 31. Okt 2017, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3203
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: BigBox 2017

Beitrag von PresetM » Di 31. Okt 2017, 13:14

Beide Strategien sind korrekt.

Ich würde aber die von Fährmann genannte bevorzugen. Diese ist zumindest zukunftsicherer. Und was die Graphik von alter und neuer Edition angeht, mache Dir ruhig selbst ein Bild.
Die Messeplättchen benötigt man zum Spielen überhaupt nicht, es gibt ja nicht mal Regeln dafür. Und auch die limitierte Leipzig-Ausgabe benötigt man zum Spielen nicht, da diese auch als normale Ausgabe existiert und in Kürze im CundCo-Shop erhältlich sein wird. Den CundCo-Shop solltest Du immer im Auge behalten, da Du dort ein wechselndes Angebot zu Carcassonne findest.

Viel Freude mit einem der besten Brettspiele, das derzeit zu bekommen ist.
„Der Mensch ist bereit, für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt, dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.“ Gilbert Keith Chesterton
„Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.“ Mark Twain

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 142
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: BigBox 2017

Beitrag von Fährmann » Di 31. Okt 2017, 13:41

Genau genommen benötigt man gar keine Erweiterung unbedingt zum Spielen - aber mit ihnen ist es abwechslungsreicher. Und da würde ich jetzt keine der Erweiterungen als "nicht benötigt" abtun wollen. Jeder hat einen anderen Geschmack und jede Erweiterung wird ihre Fans finden. Der Hinweis auf den CundCo-Shop ist aber nur zu bekräftigen. Dort ist das meiste irgendwann zu bekommen - nur zögern sollte man mit dem Bestellen nicht. Nicht selten sind Dinge nach wenigen Wochen schon wieder ausverkauft.
Der Hinweis auf die Suche nach alten zum Holz-Spiel passenden Catan-Erweiterungen zeigt aber, dass potentiell eine größere Sammlung aufgebaut werden könnte. Da kann ich jetzt nicht empfehlen, sich ausschließlich auf die Suche nach aktuell nicht mehr hergstellten Erweiterungen zu verlassen. Ich für meinen Teil hab mir kurz vor Erscheinen des Plaste-Catans das Holzspiel gekauft, mit dem Ziel, dies nach und nach zu erweitern. Mich traf die Umstellung auf die neue Plastegestaltung wie ein Schlag mit dem Ergebnis, das Catan in der Ecke landete und fast nicht mehr gespielt und gleich gar nicht erweitert wurde. Zum Glück sprang Carcassonne in diese Lücke und ich bin heute froh, ein damals gerade frisches Sammelgebiet von Anfang an begleitet zu haben, statt mich permanent auf die Jagd nach vergriffenen Artikeln zu begeben. Genug Jagdmöglichkeiten nach z. B. nur lokal erhältlichen Carcassonne-Mini-Erweiterungen gab es trotzdem.

Benutzeravatar

Safari
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2343
Registriert: Do 16. Mai 2013, 01:02

Re: BigBox 2017

Beitrag von Safari » Di 31. Okt 2017, 16:15

Ich als Besitzer eine (meiner Definition nach) vollständigen Catan- und Carcassonne-Sammlung kann dem Gesagten nur zustimmen. Ich kenn von Catan die Situation, als Nicht-Holz-Siedler eine Sammlung der neuen Version aufzubauen und inzwischen bei Carcassonne und Catan den Schock, wenn eine neue Version kommt, die mit der eigenen Sammlung nicht übereinstimmt. Bei Catan kennst du das Problem sicher auch.

Ich würde dir daher auch raten, dass du dich bei Carcassonne gar nicht erst auf diese Odysee einlässt und dir eine BB2017 zulegst. Bei Carcassonne II ist das Erweiterungsausmaß noch überschaubar, und da geht auch in der Zukunft mehr. Wenn du dir jetzt eine klassische Carcassonne-Sammlung zulegst, kommst du irgendwann an den Punkt an dem du alles hast, was es gibt. Dann wirst du darüber nachdenken, wie es mit deinem Sammelhobby weitergeht und dann wirst du wohl doch mit Carc II weitermachen. Womöglich erst einmal nur die "neuen" Sachen kaufen, später finden, dass deine Carcassonne-II-Sammlung unvollständig ist und alles, was du im klasssischen schon hast, nachkaufen. Die Frage ist nur: Ist es dann nicht schon für die eine oder andere Carc-II-Rarität schon zu spät?

Wenn du jetzt eine Carc-II-Sammlung aufbaust, kannst du später immer noch versuchen, klassische Carc-Erweiterungen zu ergattern. Die werden auch in ein paar Jahren noch gleich selten/häufig zu den jetzigen Preisen zu haben sein (oder sogar leichter, weil Iwan Restbestände rausgegeben werden).

Mir blutet bei diesem Rat, zwar das klassische-Carcassonne-Herz, aber das ist leider die Wahrheit... :/
Liebe Grüße

Safari

(\__/)
(O.o )
(> < )
Das ist Häschen. Kopiere Häschen in deine Signatur um ihm zu helfen, die ganze Welt zu bevölkern.

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2809
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: BigBox 2017

Beitrag von Fan » Di 31. Okt 2017, 17:18

Bei den ganzen „guten“ Tipps muss ich schnell weg. Es gibt keinen kot... Smiley. Obwohl ich kann ja wieder den hier verwenden... =p~
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Gott 01
Carcassonne-Gott 01
Beiträge: 854
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55

Re: BigBox 2017

Beitrag von Strix » Di 31. Okt 2017, 18:38

cystix hat geschrieben:
Di 31. Okt 2017, 07:55
Hallo zusammen,

Vergangenes Wochenende haben meine Freundin und ich das erste Mal Carcassonne gespielt, nachdem ich das Spiel 2001 als Spiel des Jahres mal gekauft hatte. Wir spielen gerne und oft Brettspiele aber irgendwie ist das immer hinten im Schrank gewesen. Da ich weiss wie schwer es bei Siedler war die alten Holzedition Erweiterungen usw. zu bekommen, wollte ich mal fragen ob sich die Big Box 2017 für uns lohnen würde?
Wenn ich richtig gelesen habe gibt es ja auch eine neue Version und wenn ich die Erweiterungen einzeln kaufen würden passen sie nicht mehr zu dem alten Grundspiel?

Gruß cystix
Hallo cystix,

zunächst einmal: Herzlich Willkommen im Forum!! Schade, dass Carcassonne so lange unbenutzt im Schrank lag!

Wie du bereits bemerkt haben dürftest, gibt es einen "erbitterten" Meinungskampf um die Qualität der 1. und der 2. Auflage. Ich versuche einmal möglichst neutral auf deine Frage zu antworten: Wenn du nur spielen möchtest, ist eine Bigbox ein guter Einstand. Falls du sammeln möchtest - ebenso!
Es kommt daher darauf an, wo deine Präferenz liegt.
Falls du als Neueinsteiger die "alte Version" mit allen möglichen Erweiterungen und Spezialauflagen haben möchtest, ist das mittlerweile ein Geduldsspiel - sammeln eben. Du kannst bei Ebay oder Ebay-Kleinanzeigen durchaus günstig an Vieles kommen, du brauchst eben Zeit und Geduld. Oder du hast das nötige Kleingeld - dann ist es ein geringeres Problem. Es gibt weitere Gebrauchtmärkte, die hilfreich sein können. Auch im Forum kannst du in der Tauschbörse fündig werden. Aber ob man immer mit seiner Sammlung spielen möchte??
Wenn du nicht sammeln möchtest und dir das neue Design nichts ausmacht, ist es vielleicht einfacher mit der neuen Version zu starten und nach und nach die Erweiterungen zu kaufen, die du haben möchtest - vielleicht auch auf dem Gebrauchtspielemarkt. Es kann doch ganz schön ins Geld gehen. ;-)
Wichtig: Auch fast alle großen Erweiterungen gibt es für beide Versionen!

Deine alte Version könnte eine Reminiszens an die Geschichte von Carcassonne sein oder der erste Baustein für eine entsprechende Sammlung.

Übrigens: Ich finde es tragisch, dass die alte Version nicht fortgesetzt wurde, finde aber gut, dass uns HiG erlaubt, Konvertierungen der neuen in die alte Version zu erarbeiten. So geht es doch noch weiter!! Und für Neueinsteiger: Es gibt hier in unserem Forum (und auch im amerikanischen Forum bei teilweise schlechterer Qualität) jede Menge Fan-Erweiterungen der alten Version, die Carcassonne noch interessanter machen.

Viele Spaß im Forum - vielleicht hast du ja Lust dich aktiv zu beteiligen.

Strix

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3203
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: BigBox 2017

Beitrag von PresetM » Di 31. Okt 2017, 18:47

Fan hat geschrieben:
Di 31. Okt 2017, 17:18
Bei den ganzen „guten“ Tipps muss ich schnell weg. Es gibt keinen kot... Smiley. Obwohl ich kann ja wieder den hier verwenden... =p~
Lieber Fan, es geht hier darum, einen neuen Spieler eine gangbare Strategie zu empfehlen. Und da sollte, ja muss man Realist sein, denn der neue und möglicherweise Hilfe Suchende ist natürlich überfordert, wenn es um die Einordnung von alter und neuer Edition geht. Das ist doch eher ein Hobby der alten Hasen, die neue Edition zu bewerten (und da fühlen sich doch die Gegner der neuen Graphik recht wohl dabei). cystix möchte lediglich spielen und da ist eine Empfehlung der neuen Edition nun mal das günstigere Prognosticon.
„Der Mensch ist bereit, für jede Idee zu sterben, vorausgesetzt, dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.“ Gilbert Keith Chesterton
„Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.“ Mark Twain

Benutzeravatar

The_Bernd
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 104
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 23:01

Re: BigBox 2017

Beitrag von The_Bernd » Di 31. Okt 2017, 20:46

Wenn man "nur" Spielen will kann man die 2 Editionen auch mischen.
Beim alten Carcassonne hatten die Wiesen ja auch bei jeder Erweiterung einen anderen Grünton.

Bei Catan hat es mich auch nie gestört wenn Felder verschiedener Editionen nebeneinander gelegen sind, im richtigen Leben ist auch nicht alles gleich.

Ich bin auch einer der im Laufe der Zeit alles gesammelt hat, aber wenn man "nur" Spielen will steht der Spaß im Vordergrund und das klappt auch gut mit einem Mix.

Antworten

Zurück zu „News von HiG + CundCo + CoT + Spielbox“