Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Carcassonne
Benutzeravatar

Kärtchenwurm
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Apr 2016, 16:26

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von Kärtchenwurm » So 26. Jun 2016, 15:11

So, hier das versprochene Foto.
Schachtel Innenleben.jpg
In der Schachtel ist eine Nummer zu sehen:
Nummer in Schachtel.jpg
Copyright auf dem Schachtelboden: 2002; Schachteldeckel wie bei Auflage 2002; Copyright auf der Regel: 2002; mit Kartonbeilage für Wiesenwertung und Kärtchenübersicht; Wertungstafel braun.

Kärtchenwurm

Benutzeravatar

Meeple-Master
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:06

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von Meeple-Master » Mi 1. Feb 2017, 22:34

Tolle Aufstellung. Anscheinend wurden neue Produktionschargen mit "Altbeständen" gemischt.
Ich habe die 2005er Box mit grauer Wertungstafel und Innen = 1 (da fliegen die Karten blöde rum... :(( )

Aber Mega interessant, die Detailänderungen sind mir erst jetzt so richtig bewusst geworden.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2794
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von PresetM » Do 2. Feb 2017, 07:27

Meeple-Master hat geschrieben:Tolle Aufstellung. Anscheinend wurden neue Produktionschargen mit "Altbeständen" gemischt.
Ich hatte mich kürzlich mit Udo von "Carcassonne on Tour" im Zusammenhang mit einer anderen Sache auch über den Inhalt der verschiedensten Carcassonne-Ausgaben unterhalten. In der Tat ist es so, dass die verschiedenen Spielmaterialien immer "nach Bedarf" auf Vorrat produziert wurden (und sicherlich auch noch werden, wie man ja bei den Messeplättchen sieht). Ist dann eine neue Auflage geplant, werden zuerst immer noch vorrätige Materialien in die Kisten gepackt und anschließend dann die neu produzierten, von denen natürlich wieder welche übrigbleiben. Der Grund dafür sind natürlich ökonomische Zwänge. So ist es denkbar, dass die ökonomische Auflagenhöhe von Regelbeilagen eine andere ist als die von Landschaftsplättchen.

Das führt regelmäßig dazu, dass die Schachtelinhalte einer Auflage nicht über die gesamte Auflage gleich sind.
Für den ambitionierten Sammler natürlich ein Unding. :(

Und begonnen hat das bereits mit dem zweiten Printrun der Erstauflage. Ich habe beispielsweise eine "Erstauflage", die völlig identisch zum ersten Printrun ist, mit einer Ausnahme: die Schachtel enthält bereits die Regel des zweiten Printruns.
Dieses Veröffentlichungsprinzip erklärt auch, warum es innerhalb einer Ausgabe abweichende Farben bei den Landschaftsplättchen gibt.
„Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.“ Friedrich Hebbel
„Wenn jeder anstatt eines neuen Fernsehgerätes Frieden verlangen würde, dann würde es Frieden geben.“ John Lennon

Benutzeravatar

Moses64
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 101
Registriert: Do 2. Okt 2014, 18:31

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von Moses64 » Do 2. Feb 2017, 09:18

Bin tiiief beeindruckt! :-o

Benutzeravatar

The_Bernd
Carcassonne-Überflieger
Carcassonne-Überflieger
Beiträge: 87
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 23:01

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von The_Bernd » Do 2. Feb 2017, 11:18

Hätte mich gewundert wenn es anders wäre.

Wird in allen Branchen so gemacht.

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 738
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von Strix » Mo 17. Apr 2017, 15:34

Welche der Varianten des Innenlebens
Heiko69 hat geschrieben:
Mi 31. Dez 2014, 00:46
1983
gehört denn zu welcher Auflage?

Weiß jemand, ob es bei der Erstauflage unterschiedliche Innenaufteilungen gibt?

Benutzeravatar

wolf120
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 410
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 18:01

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von wolf120 » Mo 17. Apr 2017, 16:30

Ich weiß es nicht genau, denke aber nicht. Ich habe auch die SDJ-Ausgabe 2, und die hat immer noch das erste Innenleben. Die unterschiedlichen Aufteilungen kamen später.
Es grüßt Wolf120 ymwhisle

Benutzeravatar

Themen Autor
Heiko69
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 209
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 23:12

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von Heiko69 » Di 18. Apr 2017, 07:13

Strix hat geschrieben:
Mo 17. Apr 2017, 15:34
Welche der Varianten des Innenlebens
Heiko69 hat geschrieben:
Mi 31. Dez 2014, 00:46
1983
gehört denn zu welcher Auflage?

Weiß jemand, ob es bei der Erstauflage unterschiedliche Innenaufteilungen gibt?
Steht jeweils in der ersten Zeile unter den Bildern, beginnt mit "Innen", die folgende Zahl bezieht sich auf das Bild mit den 4 offenen Boxen.
Die Erstauflage dürfte es nur mit dem einen großen Fach geben. Die Aufteilung in zwei Fächer kam später.

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 738
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55

Re: Das Grundspiel im Wandel der Zeit von 2000 bis 2013

Beitrag von Strix » Di 18. Apr 2017, 19:30

Danke für die Informationen! In einigen Tagen werde ich ein paar Bilder einstellen, die meine Fragen erklären werden. ;-) ;))

Antworten

Zurück zu „Grundspiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast