Der Graf von Carcassonne

Count, King & Robber
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
Tammy
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 4
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:15

Der Graf von Carcassonne

Beitrag von Tammy » Mo 29. Dez 2014, 19:38

Ich bin scheinbar grad schwer von Begriff....
Brauche mal ne einfach verständliche Anleitung zu dieser Erweiterung.
Habe "Graf, König und Konsorten" und bis auf den Graf und die Stadt Carcassonne ist alles logisch...
wann kommen die Gefolgsleute in die Stadt und was passiert dann?
Blick da nicht durch.... :((

Benutzeravatar

Christian H.
VIP
VIP
Beiträge: 174
Registriert: So 6. Jan 2013, 14:20

Re: Der Graf von Carcassonne

Beitrag von Christian H. » Mo 29. Dez 2014, 22:07

Hi Tammy,
eigentlich ist doch alles ziemlich logisch erklärt.

Wenn du ein Gebiet abschließt UND ein/mehrere Mitspieler außer dir Punkte bekommt/bekommen, dann darfst du als Belohnung einen GFM in eines der Stadtviertel der Grafenstadt setzen.
Wenn dann später ein Gebiet gewertet wird, welches dem Stadtviertel zugeordnet ist und der Graf dort nicht steht, dann kannst du dich in die Wertung reinschummeln oder einen Gleichstand zu deinen Gunsten auflösen.

siehe auch FAQ zum Grafen auf https://sites.google.com/site/carcasson ... eiterungen

Gruß,
Christian H.

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1169
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: Der Graf von Carcassonne

Beitrag von Konrad2605 » Mo 29. Dez 2014, 22:31

Tammy hat geschrieben: bis auf den Graf und die Stadt Carcassonne ist alles logisch...
wann kommen die Gefolgsleute in die Stadt und was passiert dann?
Blick da nicht durch.... :((
Du schreibst, Graf und Stadt ist Bekannt(Stadt besteht aus Schloss-Markt-Schmiede-Kathedrale, wo der Graf gesetzt wird)
Der Gefolgsmann kommt in die Stadt, sobald eine Wertung ausgelöst wird, bei der mindestens ein Mitspieler Punkte erhält, er selber aber nicht.
Dann darf dieser Spieler am Ende des Zuges einen Gefolgsmann aus seinem Vorrat auf ein Stadtviertel(Schloss-Markt-Schmiede-Kathedrale) seiner Wahl stellen.
Wird jetzt ein Gebiet fertig, so dürfen alle Spieler ihre Gefolgsleute vom entsprechenden Stadtviertel ins wertende Gebiet setzten.(Ausser wo der Graf ist).
1 Spieler hat Gebiet fertig. Linker Spieler beginnt und nimmt 0 bis alle Gefolgsleute, danach reihum die anderen.Der Spieler, der das Gebiet fertiggestellt hat, als letzter.
Danach erfolgt die Wertung.
Z.B. 1 Spieler (Blau) hat Stadt fertig.
Linker Spieler(Rot) nimmt vom Schloss 1 Gefolgsmann stellt den in die Stadt. Nächster Spieler(Gelb) nimmt 1 Gefolgsmann. 3 Spieler(Grün) hat keine.1 Spieler (Blau) hat auch keinen.
Wertung: (Blau)+(Rot)+(Gelb)= Bekommen Punkte, da alle 1 GM


Ich hoffe, ich konnte etwas Helfen.

Antworten

Zurück zu „Graf, König & Konsorten“